Universal Peace Federation - Kernprinzipien - UPF-Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ÜBER UPF


FOLLOW US



__________________


  
 SPENDEN

  
  UPF WORLDWIDE CHAPTERS

   
  NEWSLETTER SIGN UP


__________________


Youth UPF Europe

RYS
Religious Youth Service

MEPI
Middle East Peace Initiative  

PWPA
Professors World Peace Academy

IRFF
International Relief Friendship Foundation

WANGO
World Association of NGOs

International Coalition for
Religious Freedom


New World Encyclopedia

CAUSA-Foundation



Die Kernprinzipien von UPF




Universal Peace Federation: Prinzipen

  • Gott als Zentrum - Wir sind eine Menschheitsfamilie, erschaffen von Gott. Wir können über unser begrenztes Selbstinteresse hinauswachsen, indem wir ein Bewusstsein um die Bedeutung des Menschseins entwickeln, wie es uns von unserem Schöpfer gegeben wurde. Genauso wie Eltern in den Auseinandersetzungen ihrer Kinder vermitteln können, kann das elterliche Herz, welches seinen Ursprung in unserem Schöpfer hat, helfen, die Konflikte zu beseitigen, die zwischen Nationen, Kulturen und Religionen stehen.


  • Menschliche Verantwortung - Die höchsten Qualifikationen des menschlichen Wesens haben eine geistige und moralische Natur. Menschen sehnen sich nach Wahrheit, Schönheit und dem Guten. Die tiefste Bedeutung des Lebens und sein Zweck können erfahren werden, wenn wir nach diesen Werten streben. Jeder Mensch hat einen ewigen Geist, der unsere physische Existenz transzendiert. Geistige Gesetzmäßigkeiten müssen bereits in diesem irdischen Leben praktiziert werden, so dass wir auf die ewige Welt vorbereitet sind.


  • Familie - Die Familie ist die erste "Schule der Liebe und des Friedens." Zwischen Eltern und Kindern, unter Brüder und Schwestern ist der Ort, wo wir lernen, Konflikte mit Liebe zu lösen, noch bevor diese eskalieren und in Hass umschlagen. Alle grundlegenden persönlichen und öffentlichen Tugenden werden im Elternhaus erlernt und können dort zuerst praktiziert werden. Gewissenhafte, engagierte Ehen sind das Fundament für gesunde Familien.


  • Leben zum Wohl anderer - Das Leben zum Wohle Anderer ist der Weg, die getrennte Menschheitsfamilie wieder zu versöhnen. Praktizieren wir dieses Leben zum Wohl der Anderen, so werden wir altruistisch statt egoistisch. Die Essenz eines guten Charakters ist Wahre Liebe, die sich durch selbstloses Handlung ausdrückt.


  • Harmonie und Kooperation über Grenzen hinweg - Frieden entsteht durch Kooperation über alle ethnischen, religiösen und nationalen Grenzen hinweg. Dauerhafter Friede kann nicht allein durch politische Kompromisse entstehen, sondern benötigt eine Analyse der grundsätzlichen Ursachen der Konflikte. Das Überschreiten der rassischen, religiösen und ethnischen Barrieren ist in unserer Zeit absolut notwendig. Glaube gibt den Menschen die Kraft zur Vergebung und die Kraft der Liebe, die Hass, Groll und Gewalt von Generationen überwinden kann.




Universal Peace Federation: Principles

  • We are one human family created by God. The way to rise above the pursuit of self-interest is to recognize our common humanity, given to us by our Creator. Just as a parent can intercede in the disputes of children, the parental heart originating from the Creator can help us resolve the differences that exist between nations, cultures and religions.


  • The highest qualities of the human being are spiritual and moral in nature. Human beings long for truth, beauty and goodness. Life’s deepest meaning and purpose can be found through their pursuit. Each person has an eternal spirit that transcends physical life. Spiritual principles are to be practiced in this life so that we are prepared for the eternal world.


  • The family is the “school of love and peace.” In the family, the most basic personal and public virtues are learned. Understanding the family as the school of love helps us to recognize that family is the most essential institution. The foundation for a healthy family is a faithful, committed marriage.


  • Living for the sake of others is the way to reconcile the divided human family. By practicing living for the sake of others, we become other-centered rather than self-centered. The essence of good character is true love expressed through unselfish actions.


  • Peace comes through cooperation beyond the boundaries of ethnicity, religion and nationality. Lasting peace cannot be achieved through political compromise alone, but requires addressing the root causes of conflict. Transcending racial, religious and ethnic barriers is an imperative of our time. Faith can give people the power to forgive, and the love to overcome even generations of hatred, resentment and violence.

Internationale Arbeitsfelder von UPF


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü